Das Titus Orchester

Seit 2003 spielen im Titus Orchester geübte Laien vom Bruderholz (Basel) mit Berufsmusiker*innen zusammen – die teilweise dem Orchester heute noch angehören. Ins Leben gerufen wurde das Orchester von Jeannette Winkler, die es auch vorerst dirigierte. Seit 2009 schwingt Beat Kunz den Dirigentenstab und begeistert mit seinem feinen Gespühr für Musik und  dem leicht britischen Humor. Dank seiner Erfahrung, seinem Wissen und der Kenntnis der Orchesterliteratur wurden nebst Bekanntem auch etliche unbekanntere Werke aufgeführt. Dem Konzept, meist etwa einstündige Konzerte aus der Orchesterliteratur nebst jeweils einem Solokonzert aufzuführen, ist das Titus Orchester bis heute treu geblieben. Zudem spielt das Orchester in verschiedenen Besetzungen dreimal im Jahr in den Gottesdiensten der Titus Kirche und begleitet bei Bedarf den Titus Chor.